Rechtsanwältin von Heimburg, Anwalt für Verkehrsrecht in München

Verkehrsrecht

Rechtsanwältin Erika Lorenz-von Heimburg

Fachanwalt für Verkehrsrecht

 Unfallregulierung, Verteidigung in Straf- und Bußgeldverfahren, Führerscheinentzug.

 

 

Anwalt Verkehrsrecht München

Justizpalast

Rechtsanwältin von Heimburg hat als Fachanwalt für Verkehrsrecht besondere Erfahrung mit der Abwicklung eines Verkehrsunfalles, in der Verteidigung in Straf und Bußgeldverfahren im Verkehrsrecht oder in Führerscheinangelegenheiten.

Rechtsanwältin Erika von Heimburg leitet seit 1995 die Kanzlei in München. Der Schwerpunkt der Kanzlei liegt u. a. im Verkehrsrecht. Die Kanzlei von Heimburg liegt zentral in München am Königsplatz.

Gleichgültig welches Problem Sie haben, Sie müssen sich rechtzeitig an einen Rechtsanwalt für Verkehrsrecht wenden. Der Anwalt für Verkehrsrecht berät Sie umfassend und professionell. Die Beratung durch den Anwalt für Verkehrsrecht ist in einer verkehrsrechtlichen Angelegenheit unersetzbar. 


 

Terminvereinbarung

Gerne können Sie mit uns einen Termin zur Erstberatung vereinbaren, diesen können Sie entweder online gleich HIER vereinbaren, oder Sie rufen uns an unter 089 592033. Gerne können Sie uns auch eine Mail an info@kanzlei-heimburg.de schicken.


 

Sie haben ein Problem im Verkehrsrecht

Sie benötigen einen Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in München 

rufen Sie uns an:

+49(0)89/592033


 

Gerne beraten wir Sie zu Ihrem Sachverhalt und erörtern Ihre Möglichkeiten, Rechte und Pflichten. 

Scheuen Sie sich nicht einen Anwalt zu kontaktieren, der Ihnen den Sachverhalt neutral und professionell erläutert.


 

Der Anwalt für Verkehrsrecht ist nur für Ihre Bedürfnisse da

 

Anwalt für Verkehrsrecht

Rechtsanwältin von Heimburg

Bei einem Verkehrsunfall kann Ihnen nur der Anwalt kompetent Ihre Ansprüche geltendmachen. Die gegnerische Versicherung vertritt ihre eigenen Interessen. Über einen Anwalt für Verkehrsrecht können Sie Ihre Interessen durchsetzen. Der Rechtsanwalt erledigt die gesamte Unfallabwicklung , verhandelt mit der gegnerischen Versicherung bis zur Zahlung.

Im Bußgeldverfahren sollten Sie rechtzeitig einen Rechtsanwalt für Verkehrsrecht beauftragen. Bei Erlass eines Bußgeldbescheides haben Sie nur 14 Tage Zeit für den Einspruch. Sie sollten daher rechtzeitig anwaltliche Hilfe in Anspruch nehmen. So kann dann die Messung überprüft werden und unnötige Punktebelastungen und Fahrverbote vermieden werden, damit Ihnen nicht unrechtmäßig Verstöße angelastet werden.

Im Strafverfahren  kann der Rechtsanwalt Akteneinsicht nehmen und die Aspekte, die für Sie sprechen, darstellen. Ohne einen Rechtsanwalt zu konsultieren, sollten Sie keine Angaben bei der Polizei machen, da dies eventuell später gegen Sie verwendet werden könnten und so die Aussichten auf einen Erfolg mindern.

Wenn Sie eine MPU machen müssen oder der Führerscheinentzug droht, sollten Sie sofort einen Rechtsanwalt konsultieren. Dieser kann sie im Umgang mit Behörden, Gerichten und Sachverständigen beraten und so für Sie eine langwierige Sache eventuell beschleunigen und auch zu einem besseren Ergebnis führen.

Rechtsanwältin von Heimburg hat als Fachanwalt in München die notwendige Kompetenz und Erfahrung Ihnen bei Problemen zu helfen und ihre Interessen durchzusetzen. Rufen Sie uns an Telefon 089/ 59 2033089/ 59 2033. .Sie berät Sie gerne und umfassend zu Ihren Rechtsfragen. Gerne nimmt Sie Ihr Mandat an und kümmert sich um ein bestmögliches Ergebnis. 


 

Beratung 
 

Eine Beratung durch einen Anwalt ist in den meisten Fällen unersetzbar. Den dieser erkennt die juristischen Feinheiten die letztendlich zum Erfolg oder zum Misserfolg führen können. Daher ist eine Beratung mehr als nur sinnvoll. Sie zeigt Ihnen die Möglichkeiten , die Ihr Fall bietet, aber auch was nicht möglich ist oder unverhältnismäßig schwer durchzusetzen. Gerne berät Sie Frau Rechtsanwätin von Heimburg gegen die übliche Beratungsgebühr von € 226,10 in München, unabhängig davon wie lange die Beratung dauert. Damit ist eine umfassende und professionelle Beratung gewährleistet, unabhängig davon, wie umfangreich die Angelegenheit ist. Es lohnt sich daher die Beratung in Anspruch zu nehmen, da die Gebühr außerdem auf das weitere Verfahren angerechnet wird, so dass Sie nach einem Erstberatungsgespräch  und einer Weiterbearbeitung des Mandants durch die Rechtsanwältin die Erstberatungsgebühr nicht "verloren ist".

 

 


 Mitgliedschaften als Anwalt in München

 

 

anwalt für Verkehrsrecht in München

Frau Rechtsanwältin von Heimburg ist eingetragener Anwalt in der Rechtsanwaltskammer München. Sie ist außerdem auf anwalt. de zu finden. Frau Rechtsanwältin von Heimburg ist Fachanwalt für Verkehrsrecht und auch als Fachanwalt für Verkehrsrecht bei der Rechtsanwaltskammer eingetragen. Des weiteren ist Sie Mitglied im Verband Deutscher Verkehrsrechtsanwälte und dort als Anwalt eingetragen. Sie ist Mitglied der ARGE für Verkehrsrecht und für Familien und Erbrecht beim Deutschen Anwaltsverein DAV in Berlin. Es besteht eine Kooperation in steuerlichen Fragen mit der Steuerkanzlei terratax GmbH.

 

Erika von Heimburg leistet ehrenamtliche Rechtsberatung als Anwalt in München für die Mitglieder des Mietervereins "Mieter helfen Mietern" und ist Mitglied bei Human Rights Watch, einer internationalen Organisation zum Schutz der Menschenrechte

 

Erika von Heimburg ist als Anwalt Mitglied des Vorstandes der Interessengemeinschaft Viktualienmarkt (IGV)


 

Über Frau Rechtsanwältin von Heimburg


Rechtsanwältin Erika von Heimburg leitet seit 1988 eine eigene Kanzlei.

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in München und in Paris, arbeitete sie im Law Office Schwarz Kling Schreiber in New York.

1985 erhielt sie die Zulassung als Anwalt in Deutschland. 

Sie ist seit 2008 Fachanwältin für Verkehrsrecht.

Sprachen: Englisch, Litauisch.


 


Kontakt und Kommunikation 

 

Gerne können Sie uns telefonisch unter 089 592033, per Mail unter info@kanzlei-heimburg.de, per Fax 089 594187 oder auch persönlich in der Luisenstr. 25, 80333 München kontaktieren. Selbstverständlich können Sie auch unser Kontaktformular benutzen. Sie erhalten dann kurzfristig einen Termin zur Erstberatung, damit Sie uns Ihren Sachverhalt schildern können und der Anwalt für Verkehrsrecht sich ein Bild von Ihrer Problematik machen kann. Der Anwalt wird Sie dann umfassend über Ihre rechtlichen Möglichkeiten informieren und Ihnen raten, was die nächsten Schritte seien könnten. Die Erstberatung durch den Anwalt für Verkehrsrecht ist daher fast unverzichtbar, schließlich soll das für Sie optimalte Ergebnis erzielt werden.


 

Kommunikation per Mail 

 

Die Kommunikation mit Ihnen als Mandanten kann auf Ihren Wunsch hin fast ausschließlich per Mail erfolgen. Dies hat den Vorteil, dass Sie immer schnellstmöglich auf dem aktuellen Stand sind und Sie keine langen Postwartezeiten haben. Sie haben dadurch auch den gesamten Ablauf der Kommunikation, sowie alle Unterlagen immer im Postfach und können diesen jederzeit abrufen. Es entstehen Ihnen dadurch auch keinerlei Mehrkosten, da wir Ihnen diesen Service gerne anbieten. Der Anwalt für Verkehrsrecht ist immer bemüht den Mandanten auf dem laufenden zu halten um schnellstmöglich auf sich verändernde Umstände reagieren zu können.

Selbstverständlich können Sie auch mit dem Anwalt die gesamte Kommunikation per Mail abwickeln. Der Posteingang per Mail wird genauso akkurat bearbeitet wie der gewöhnlichen Post.


 

Wir freuen uns auf Ihr Mandat.


 

Erika Lorenz-von Heimburg

Anwalt in München

Fachanwalt für Verkehrsrecht